Image

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) ist der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für die Versicherten und Unternehmer des Handels und der Warenlogistik. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister für ca. 5,4 Millionen Versicherte in rund 374 000 Unternehmen. Durch gezielte Prävention unterstützen wir die Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Im Schadensfall sorgen wir für bestmögliche Rehabilitation und sichern durch Geldleistungen den Lebensunterhalt der Versicherten und ihrer Familien.

Die Direktion sucht für das Fachboard Reha und Leistung am Standort Bonn zum 01.02.2020 oder später befristet für 2 Jahre eine

Assistenzkraft (m/w/d)
(in Teilzeit mit 19,5 Stunden)

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des fachlichen Projektkoordinators im Gemeinschaftsprojekt mit der BG Verkehr zum Rollout/ der Einführung von C5 RuL bei der BGHW
    • Umsetzung des Aufgabenportfolios
    • Kommunikation und der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern, Produkthäusern und internen Abteilungen sowie Standorten
    • Vorbereitung und Durchführung von Sitzungen und Besprechungen mit Protokollführung
  • Vorbereiten/Erstellen von (Monats)berichten auch im Intranet
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Schulungen und Informationsveranstaltungen incl. Unterlagenerstellung hierzu
  • Überwachung von Erledigungsterminen
  • Anfertigung von Tabellen, Grafiken, Präsentationen und Berichten
  • Allgemeine Projektdokumentation erstellen und pflegen
  • Reiseplanung und -buchung auf Weisung
  • Sonstige Aufgaben nach Weisung der Leitung ausführen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder Fachkauffrau/Fachkaufmann für Büromanagement oder vergleichbare Ausbildung
  • Einschlägige und langjährige Berufserfahrung im Assistenz-Bereich mgl. im Bereich einer (öffentlichen) Verwaltung
  • Erfahrungen bei Sitzungs- und Projektorganisation sind wünschenswert
  • Sichere Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen
  • Gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Freundliches und sicheres Auftreten mit einer hohen Dienstleistungsbereitschaft
  • Bereitschaft zu einzelnen Dienstreisen, auch mehrtägig
  • Teamfähigkeit

Wir bieten

  • Die Mitarbeit in einer modernen dienstleistungsorientierten Verwaltung
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl an hervorragenden betrieblichen Sozialleistungen
  • Als familienfreundliches Unternehmen eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Bezüge entsprechend den Regelungen für Angestellte im öffentlichen Dienst. Eine leistungsgerechte Vergütung bis Entgeltgruppe E 8 BG-AT (=TVöD).

Kontakt

Bitte bewerben Sie sich bis 10.12.2019 mit aussagekräftigen Unterlagen.
Ansprechpartner: Herr Hans-Günter Heuser, Tel.: 0228/5406-5404


Die Tätigkeit ist für schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber geeignet, die den mit der Stelle verbundenen Mobilitätserfordernissen nachkommen können. Entsprechende Bewerbungen sind daher willkommen.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung