Image

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) ist Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung für Unternehmen und deren Beschäftigte im Handel und in der Warenlogistik. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister für ca. 4,6 Millionen Versicherte in rund 380 000 Unternehmen. Durch gezielte Prävention unterstützen wir die Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Im Schadensfall sorgen wir für bestmögliche Rehabilitation und sichern durch Geldleistungen den Lebensunterhalt der Versicherten und ihrer Familien.

Die Direktion sucht für die Unternehmenskommunikation am Standort Mannheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für zwei Jahre eine/einen

Social-Media-Redakteurin/Social-Media-Redakteur (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Sie erstellen kreative und neue Inhalte zu unterschiedlichen Themen für unser E-Magazin „Hundert Prozent“ sowie für unsere Social-Media-Kanäle: Facebook, Instagram, Twitter, Xing, LinkedIn und Tiktok
  • Sie bereiten redaktionelle Themen in kanal- und zielgruppengerechten Formaten auf, ob als Reportage für unser E-Magazin, als Kurzclip für eine Instagram Story oder als Post für LinkedIn
  • Bei der Erstellung der Inhalte denken Sie Infografiken, Bewegtbild und Audio-Content immer mit
  • Sie haben die ständige Weiterentwicklung unserer Content-Formate im Blick und kümmern sich um neue Formatideen, Impulse und Insights zu Trends
  • Sie unterstützen bei der strategischen Weiterentwicklung unserer Social-Media-Kanäle sowie unseres crossmedialen Kommunikationskonzepts
  • Sie pflegen unsere Community und bauen sie weiter aus
  • Sie erstellen Social-Media-Reportings und -Analysen
  • Sie kümmern sich um das Social-Media-Marketing

Ihr Profil

  • Sie haben ein Hochschulstudium (Bachelor oder gleichwertiger Abschluss) sowie ein journalistisches Volontariat abgeschlossen und verfügen über mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Tätigkeitsbereich
  • Sie sind im Umgang mit allen relevanten Social-Media-Plattformen vertraut und kennen die spezifischen Kommunikationsregeln für diese Kanäle
  • Sie haben Erfahrung darin, Text und (Bewegt)Bild in Konzepten zu verbinden, selbständig zu erstellen und die crossmediale Umsetzung zu steuern
  • Ihre Stärken sind redaktionelle Kompetenzen, ein ausgezeichnetes Sprachgefühl und Sicherheit im Hinblick auf die Regeln der deutschen Sprache
  • Sie sind kreativ sowie konzeptions- und umsetzungsstark, Sie haben gute Themenideen und einen hohen Qualitätsanspruch
  • Sie arbeiten strukturiert und konzentriert und verfügen über eine zielorientierte und selbständige Arbeitsweise
  • Sie verfügen über die Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten sowie über ein analytisches Denk- und Urteilsvermögen
  • Sie verfügen über sehr gute PC-Kenntnisse und einen versierten Umgang mit MS-Office-Programmen
  • Erfahrung mit Bildbearbeitung (auch Video) von Vorteil
  • Die Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen bringen Sie mit

Wir bieten

  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team mit flachen Hierarchien
  • Eine vielseitige, spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit großen Gestaltungsspielräumen
  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Die Mitarbeit in einer modernen dienstleistungsorientierten Verwaltung
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl an hervorragenden betrieblichen Sozialleistungen
  • Als familienfreundliches Unternehmen eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit der Möglichkeit zur mobilen Arbeit
  • Modern eingerichtete Arbeitsplätze mit sehr guter Anbindung an den ÖPNV
  • Bezüge entsprechend den Regelungen für Angestellte im öffentlichen Dienst. Eine leistungsgerechte Vergütung bis Entgeltgruppe E 12 BG-AT (=TVöD).

Kontakt

Bitte bewerben Sie sich bis 23.01.2022 mit aussagekräftigen Unterlagen.
Ansprechperson: Frau Zec, Tel.: 0621/183-5966


Die Arbeitsplätze der BGHW sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Die Tätigkeit ist für schwerbehinderte Menschen geeignet, die den mit der Stelle verbundenen Mobilitätserfordernissen nachkommen können. Entsprechende Bewerbungen sind daher willkommen.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung