Image

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) ist Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung für Unternehmen und deren Beschäftigte im Handel und in der Warenlogistik. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister für ca. 4,6 Millionen Versicherte in rund 380 000 Unternehmen. Durch gezielte Prävention unterstützen wir die Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Im Schadensfall sorgen wir für bestmögliche Rehabilitation und sichern durch Geldleistungen den Lebensunterhalt der Versicherten und ihrer Familien.

Die Direktion sucht für das Dezernat Qualifizierung am Standort Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Referentin/Referenten Digitales Lernen (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Betreuung und Ausbau unseres internen digitalen Lernangebots:
  • Sie entwickeln, verantworten und begleiten das interne digitale Lernen für Kolleginnen und Kollegen der BGHW
  • Sie entwickeln, koordinieren und begleiten die Einführung des internen digitalen Lernens in Abstimmung mit dem Referat Personalentwicklung und dem Referat Digitales Lernen
  • Sie entwickeln, implementieren und begleiten ein abteilungsübergreifendes Redakteurinnen- und Redakteurenkonzept
  • Sie beraten und fördern interne Kolleginnen und Kollegen bei der Nutzung unserer digitalen Lerninfrastruktur
  • Sie arbeiten mit externen Dienstleistern zusammen
  • Sie konzipieren, gestalten und produzieren E-Learning-Inhalte
  • Sie begleiten und moderieren Lerngruppen
  • Sie administrieren und entwickeln interne Bereiche des BGHW-Lernportals (ILIAS)
  • Sie entwickeln Prozessabläufe für das Qualitätsmanagement

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Medienpädagogik, Mediendidaktik, der Erziehungswissenschaften mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Langjährige berufliche Erfahrung in der Begleitung von Online-Lernenden
  • Mehrjährige berufliche Erfahrung in der Konzeption digitaler Qualifizierungsangebote
  • Idealerweise eine Qualifizierung zur Teletutorin/zum Teletutor
  • Berufliche Erfahrung in der Qualifizierung von Erwachsenen
  • Berufliche Erfahrung in der Begleitung von Change-Prozessen
  • Berufliche Erfahrungen im Projektmanagement
  • Sehr sicheren Umgang mit PC, MS-Office und E-Learning-Anwendungen (idealerweise ILIAS, Articulate 360, Camtasia)
  • Eigeninitiative, Kreativität, Lern- und Entwicklungsbereitschaft
  • Sicheres und freundliches Auftreten. Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit und Kundenorientierung
  • Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Die Bereitschaft zu einer – auch mehrtägigen – Reisetätigkeit im ganzen Bundesgebiet

Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Arbeit im interessanten und breiten Aufgabenfeld Erwachsenenbildung
  • Eine Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und Selbstständigkeit in einem interdisziplinären Team
  • Eine geregelte Einarbeitung
  • Die Mitarbeit in einer modernen dienstleistungsorientierten Verwaltung
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl an hervorragenden betrieblichen Sozialleistungen
  • Als familienfreundliches Unternehmen eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Modern eingerichtete Arbeitsplätze
  • Bezüge entsprechend den Regelungen für Angestellte im öffentlichen Dienst. Eine leistungsgerechte Vergütung bis Entgeltgruppe E 14 BG-AT (=TVöD)

Kontakt

Bitte bewerben Sie sich bis 12.10.2021 mit aussagekräftigen Unterlagen.
Ansprechperson: Frau Schmitz, Tel.: 0228/5406-5809


Die Arbeitsplätze der BGHW sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. 

Die Tätigkeit ist für schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber geeignet, die den mit der Stelle verbundenen Mobilitätserfordernissen nachkommen können. Entsprechende Bewerbungen sind daher willkommen.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung