Image

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) ist Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung für Unternehmen und deren Beschäftigte im Handel und in der Warenlogistik. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister für ca. 4,6 Millionen Versicherte in rund 380 000 Unternehmen. Durch gezielte Prävention unterstützen wir die Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Im Schadensfall sorgen wir für bestmögliche Rehabilitation und sichern durch Geldleistungen den Lebensunterhalt der Versicherten und ihrer Familien.

Die Direktion sucht für das Dezernat Sicherheit und Gesundheit am Standort Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Referatsleitung Betriebliche Betreuung

Ihre Aufgaben


Fachliche und personelle Leitung des Referats „Betriebliche Betreuung“:
  • Sie leiten das Themenfeld „Betriebliche Betreuung“, bei dem es um die Betreuung und Unterstützung von Mitgliedsbetrieben durch Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit nach dem Arbeitssicherheitsgesetz geht
  • Sie erarbeiten damit in Zusammenhang stehende Präventionsprojekte und –prozesse und sorgen für deren Umsetzung
  • Sie sind für die Leitung und Steuerung der Sachbearbeitung im Referat einschließlich der Infoline „Fernlehrgangsbetreuung“ verantwortlich
  • Sie wirken an der Weiterentwicklung der Präventionsstrategie und der Präventionsziele der BGHW im Bereich „Betriebliche Betreuung“ mit
  • Sie erarbeiten fachpolitische Standpunkte der BGHW zur DGUV Vorschrift 2 „Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit“ und zum Arbeitssicherheitsgesetz - ASiG
  • Sie bearbeiten komplexe Aufgaben im Auftrag der Präventionsleitung und der Dezernatsleitung
  • Sie sind verantwortlich für die Weiterentwicklung der Webapplikation „Online-Fernlehrgang" der BGHW einschließlich zugehöriger IT-Anwendungen und Datenschnittstellen und stellen die Umsetzung von Projekten mit externen Dienstleistern sicher
  • Sie erstellen praxis- und zielgruppengerechte Handlungshilfen und Instrumente zur Betrieblichen Betreuung nach ASiG und DGUV Vorschrift 2 in unterschiedlichen medialen Formaten oder wirken dabei mit
  • Sie bereiten Ausschreibungs- und Angebotsverfahren (auch EU-weit) zur Produkt- und Softwareentwicklung einschließlich Erstellung zugehöriger Ausschreibungs-unterlagen vor und führen diese durch
  • Sie sind für die Organisation des Betreuungsangebots „Kompetenzzentrum“ für Betriebe im Unternehmermodell nach DGUV Vorschrift 2 verantwortlich
  • Sie vertreten die BGHW in internen und externen Fachgremien und Projektgruppen
  • Sie beantworten Anfragen von Betriebsärzten, Fachkräften für Arbeitssicherheit, Betrieben und Verbänden zum Thema Betriebliche Betreuung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Universitäts- oder Hochschulstudium (Diplom oder Master) aus den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Informationstechnologie oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise Erfahrung in Personalführung
  • Erfahrung in Projektmanagement/Projektarbeit, insbesondere von IT-Projekten
  • Freude an der Zusammenarbeit und Kommunikation mit internen und externen Dienstleistern im IT-Bereich
  • Analytisches Denkvermögen sowie strukturiertes und ergebnisorientiertes Arbeiten
  • Kommunikative Kompetenz, gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen
  • Eigeninitiative, Lern- und Entwicklungsbereitschaft und Kreativität
  • Belastbarkeit, Organisationstalent und hohe Leistungsbereitschaft
  • Sicheres und freundliches Auftreten sowie Teamfähigkeit
  • Idealerweise Erfahrungen im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Die Bereitschaft zu einer – auch mehrtägigen – Reisetätigkeit im ganzen Bundesgebiet

Wir bieten

Mehr als nur einen Arbeitsplatz, denn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind uns als Mensch wichtig. Deshalb ist die BGHW an langfristigen Arbeitsverhältnissen interessiert und bietet eine optimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie profitieren von einer umfassenden Einarbeitung und einer individuellen Förderung. Unterstützt werden Sie von erfahrenen und engagierten Kollegen in einem partnerschaftlichen Arbeitsumfeld. Darüber hinaus bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Beschäftigung bei einem modernen Dienstleister
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl an hervorragenden betrieblichen Sozialleistungen
  • Modern eingerichtete Arbeitsplätze
  • Bezüge entsprechend den Regelungen für Angestellte im öffentlichen Dienst. Eine leistungsgerechte Vergütung bis Entgeltgruppe E 15 BG-AT (=TVöD)

Kontakt

Bitte bewerben Sie sich bis 25.10.2021 mit aussagekräftigen Unterlagen.
Ansprechperson: Herr Dr. Charissé, Tel.: 0621/183-5932


Die BGHW will den Anteil von Frauen in Führungs- und Leitungspositionen erhöhen und fordert deshalb qualifizierte Mitarbeiterinnen auf, sich zu bewerben.

Die Arbeitsplätze der BGHW sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. 

Die Tätigkeit ist für schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber geeignet, die den mit der Stelle verbundenen Mobilitätserfordernissen nachkommen können. Entsprechende Bewerbungen sind daher willkommen.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung