Image

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) ist der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für die Versicherten und Unternehmer des Handels und der Warenlogistik. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister für ca. 5,4 Millionen Versicherte in rund 374 000 Unternehmen. Durch gezielte Prävention unterstützen wir die Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Im Schadensfall sorgen wir für bestmögliche Rehabilitation und sichern durch Geldleistungen den Lebensunterhalt der Versicherten und ihrer Familien.

Zur Unterstützung unseres Referates Systemtechnik in der Hauptabteilung IT am Direktionsstandort Bonn suchen wir ab 01.01.2020 eine/einen engagierte/engagierten

Projektmanagerin/Projektmanager (m/w/d)

Für unsere Versicherten, unsere Beschäftigten mit ca. 1.800 Arbeitsplätzen an 9 Standorten in Deutschland und die Shared Services Interessengemeinschaft für die gesetzliche Unfallversicherung GbR (SIGUV GbR) betreiben wir Standard- und Fachapplikationen auf hochmodernen IT Architekturen. Das Referat Systemtechnik bildet hierbei mit seinen Teams, die für System –und Netzwerkadministration sowie für die Supportprozesse für die Fachbereiche stehen, einen essentiellen Teil unserer IT.

Ihre Aufgaben bei der BGHW

Als Mitglied unseres Referates Systemtechnik verantworten Sie die Leitung IT interner Projekte, die der Weiterentwicklung der Systemtechnik und IT Infrastruktur der BGHW dienen.

Im Einzelnen erwarten Sie folgende Tätigkeitsschwerpunkte

  • Leitung und Mitarbeit in Projekten der Systemtechnik
  • Unterstützung von Projektteams bei der Planung, Durchführung und Dokumentation der Projekte durch Managementmethoden und -werkzeuge
  • Erarbeitung von Grob- und Feinkonzepten und Qualitätsparametern
  • Steuerung der Projektressourcen (interne Mitarbeiter und externe Dienstleister)
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Bericht an Lenkungsausschüsse und Steuerungsgremien
  • Erstellung von Analysen und Berichten
  • Vorbereitung der betrieblichen Abläufe unter Berücksichtigung der IT Prozesse
  • Übergabe an die betrieblichen Einheiten inkl. der relevanten Dokumentationen
  • Mitarbeit in Change Management Prozessen

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik / Wirtschaftsinformatik oder vergleichbares Studium
  • Solide Kenntnisse bzw. Zertifizierungen in den Bereichen Projekt Management und Service Management
  • Sicherer Umgang mit MS Office und Projekt Management Tools
  • Schnelle Auffassungsgabe, analytische Fähigkeiten, Qualitätsbewusstsein und Verständnis für Geschäftsprozesse
  • Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Organisationstalent
  • Dienstleistungsorientierte Kommunikationsfähigkeit
  • Integrativer und teamorientierter Arbeitsstil
  • Begeisterungsfähigkeit und die Fähigkeit, auch gegen Widerstand Entscheidungen durchzusetzen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mind. Level C1) und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Im Rahmen Ihrer Tätigkeit sind Dienstreisen, auch mehrtägig, für Sie selbstverständlich

Wir bieten

  • Eine eigenverantwortliche, abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Individuelle Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Die Mitarbeit in einer modernen dienstleistungsorientierten Verwaltung
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl an hervorragenden betrieblichen Sozialleistungen
  • Als familienfreundliches Unternehmen eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Modern eingerichtete Arbeitsplätze
  • Bezüge entsprechend den Regelungen für Angestellte im öffentlichen Dienst. Eine leistungsgerechte Vergütung bis Entgeltgruppe E 12 BG-AT (=TVöD).

Kontakt

Bitte bewerben Sie sich bis 10.12.2019 mit aussagekräftigen Unterlagen.
Ansprechpartner: Herr Rolf Willems, Tel.: 0228/5406-5103


Die BGHW will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt.

Die Arbeitsplätze der BGHW sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Die Tätigkeit ist für schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber geeignet, die den mit der Stelle verbundenen Mobilitätserfordernissen nachkommen können. Entsprechende Bewerbungen sind daher willkommen.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung